Warum Bewirtschaftungsdaten? Reicht es nicht wenn ich alles einschicke?

  • Noemi Peter
  • Noemi Peters Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Warum müssen wir den langen Fragebogen in der App ausfüllen? Reicht es nicht, wenn wir einfach die Unterhosen, Teebeutel und Bodenprobe ins Labor senden?
Letzte Änderung: 2 Jahre 9 Monate her von Team Beweisstück Unterhose.
2 Jahre 9 Monate her #14

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Gerhard Hardegger
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Um den Zusammenhang besser zu definieren, wie es zu deinem Unterhosenresultat gekommen ist. 
2 Jahre 9 Monate her #20

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Team Beweisstück Unterhose
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 0
Genau! Wir wollen ja herausfinden, ob die Bodenbewirtschaftung einen Einfluss auf die Aktivität der Bodenorganismen hat und wie die mit der Gesundheit der Böden zusammenhängen. Anhand der Bodenproben können wir schon die Standortbedingungen bestimmen, aber nicht herauslesen, was die letzten paar Jahre mit der Fläche passiert ist. Genau dafür brauchen wir eure Bewirtschaftungsdaten. 
2 Jahre 9 Monate her #23

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Ein Projekt von:

Logo Agroscope & BAFU 800px Universität Zürich logo trans neg

In Partnerschaft mit:

catta Logo  atlant neg 

«Beweisstück Unterhose» ist eine Entwicklung von Agroscope und der Universität Zürich und wird getragen von einer breiten Partnerschaft aus Behörden und Organisationen aus Landwirtschaft, Umwelt, Raumplanung sowie Wissenschaft. Mitglieder sind Agridea, Agroscope, Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz BGS, Bundesamt für Landwirtschaft BLW, Bundesamt für Raumentwicklung ARE, Bundesamt für Umwelt BAFU, Cercle Sol, Espace Suisse, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Kompetenzzentrum Boden KOBO, Kompetenzzentrum Boden Wallis, Oekonomische Gemeinnützige Gesellschaft Bern OGG, Pro Natura, sanu durabilitas, Schweizerischer Bauernverband SBV, Schweizer Familiengärtner-Verband SFGV, Schweizerischer Städteverband, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz SL, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW sowie verschiedene Kantone.